Vorschau

23. März 2020

Gesundheit im Dialog

Wenn das Blut zu süß wird - Zuckerkrankheit einmal anders

Montag, 23. März 2020 um 19:30 Uhr

Millionen von Menschen haben zu süßes Blut: Sie leiden an Diabetes. Das bedeutet, dass ihr Körper kein Insulin mehr produziert oder nicht mehr auf das Hormon reagiert. Das hat schwerwiegende Folgen. Denn normalerweise transportiert Insulin den Zucker aus der Nahrung in die Zellen, wo er sofort in Energie verwandelt wird. Bleibt das aus, kann der dauerhaft erhöhte Blutzuckerwert langfristig Adern, Nerven und Nieren zerstören.

Referenten:
Prof. Dr. Hans-Dieter Allescher, Chefarzt Gastroenterologie am Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Moderation:
Dr. med. Stefan Nöldeke, Chefarzt Gefäßchirurgie Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Die Veranstaltung wird vom Klinikum Garmisch-Partenkirchen in Kooperation mit der vhs Murnau organisiert.

Eintritt

Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort

Saal 1 

Kontakt

Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Auenstraße 6
82467 Garmisch-Partenkirchen

Email: oeffentlichkeitsarbeit@klinikum-gap.de | www.klinikum-gap.de

 

Kontakt

KULTUR- UND TAGUNGSZENTRUM MURNAU

Telefon: 08841 476-250 und -251
Telefax: 08841 476252

Image

E-Mail

Image
Ödön-von-Horváth-Platz 1
82418 Murnau a. Staffelsee
Image

Bürozeiten KTM
Mo. bis Do.        08:00h - 13:00h
Freitag               08:00h - 12:00h
nachmittags nach vorheriger Vereinbarung!

Öffnungszeiten KTM
Mo. bis So.            09:00h - 18:00h
bei Abendveranstaltungen entsprechend länger

Image